TOP 10 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Nachbarschaft von Latina

Quartier de la Latina Madrid – TOP 10 Dinge, die es zu tun und zu sehen gibt.

Der Stadtteil Latina ist eines der besten Viertel der Hauptstadt und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Was tun im Madrider Stadtteil Latina?

  • Besuchen Sie das historische Gebiet
  • Besuchen Sie die Königliche Basilika von San Francisco el Grande
  • Tapas essen
  • Besuchen Sie den Rastro-Markt
  • Siehe das Segovia-Viadukt
  • Besuchen Sie den Markt von Cebada
  • Essen im Sobrino de Botin
  • Einkaufen

Wenn die sonnigen Tage kommen, gehen die Einwohner Madrids gewöhnlich in den Stadtteil Latina hinaus, um das gute Wetter zu nutzen.

Wenn Sie einen Besuch in Madrid planen, können Sie sich in diesem böhmischen und historischen Teil der Stadt bei einem Drink entspannen.

Wenn Sie Ihren zukünftigen Urlaub in Madrid planen und sich fragen, was Sie in Madrid machen sollen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

In den folgenden Abschnitten finden Sie die 10 wichtigsten Dinge, die es im Bezirk Latina zu tun und zu sehen gibt.

Unten finden Sie eine Karte, die die 10 wichtigsten Aktivitäten im Bezirk Latina zusammenfasst. Sehr nützlich für Ihren Aufenthalt empfehlen wir Ihnen, es im Gedächtnis zu behalten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche “Teilen” und dann auf “per E-Mail teilen”, dann können Sie es an sich selbst senden und mit Ihren Freunden und Verwandten teilen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, zögern Sie nicht, uns dies in sozialen Netzwerken mitzuteilen. Wenn Sie möchten, dass unsere besten Adressen uns auf unserem Instagram (@madrid.discovery) folgen, veröffentlichen wir sehr regelmäßig die letzten Adressen, die wir entdecken.

Inhaltsverzeichnis

Das historische Gebiet des Bezirks Latina

Eines der ersten Dinge, die man tun sollte, wenn man nach Madrid kommt, ist ein Besuch des historischen Zentrums der Stadt am Rande des Latina-Viertels.

In unserem Blog finden Sie einen ganz diesem Thema gewidmeten Artikel, in dem wir die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im historischen Zentrum der Stadt im Detail beschreiben.

Das historische Zentrum der Stadt


An der Grenze des Bezirks Latina befindet sich ein Teil des historischen Zentrums der Stadt, was es Ihnen ermöglicht, den wichtigsten Teil von Madrid zu besuchen und gleichzeitig die Atmosphäre des Bezirks Latina zu genießen.

Die wichtigsten Denkmäler im historischen Zentrum Madrids in der Nähe des Latina-Viertels sind die folgenden:

Das Madrider Opernhaus, ein prächtiges Gebäude, das besichtigt werden kann. Im hinteren Teil des Opernhauses befindet sich eine große Terrasse mit Blick auf die Plaza de l’Oriente und den Königspalast. Ein einzigartiger Blickwinkel, der Ihnen eines der schönsten Bilder Ihres Aufenthalts garantiert.
Der Königspalast von Madrid kann das ganze Jahr über besichtigt werden. Weitere Informationen über den Besuch des Königspalastes finden Sie auf dieser Seite: Besuchen Sie den Königspalast von Madrid.

Die Almudena-Kathedrale, die sich vor dem Königspalast von Madrid befindet. Ganzjährig geöffnet, wir empfehlen Ihnen einen Besuch.

Nach der Besichtigung des Königspalastes führt Sie unser Reiseplan direkt in das Herz des Latina-Viertels mit zwei der schönsten Kirchen der Latina.

visit madrid private tour

Quartier Latin Madrid – Aktivitäten in Madrid

Besuchen Sie die Kirchen des Bezirks Latina

Besuchen Sie die Kirchen des Latina-Viertels Sie finden im Latina-Viertel zwei wichtige Denkmäler in der Geschichte Madrids: die Basilika San Francisco El Grande und die Kirche San Andrés.

Diese beiden heiligen Stätten sind bei den großen Touristengruppen nicht sehr bekannt, was Ihnen die Möglichkeit gibt, sie ohne Verzögerung und in ruhiger Atmosphäre zu besuchen.

Gegenüber der Kirche San Andrés befindet sich das Museum von San Isidro, dem Schutzheiligen von Madrid.

Dieses Museum zeichnet das Leben Madrids in der Zeit von San Isidro nach. Interessant ist, dass es ein zweites Museum über die Geschichte Madrids gibt, dieses befindet sich im Stadtteil Malasaña, es erzählt die moderne Geschichte der Stadt Madrid während der napoleonischen Epoche. Dies ist das Geschichtsmuseum von Madrid.

Website

San-Francisco-Basilika

La latina

Quartier Latin Madrid – Sehenswürdigkeiten in Madrid

Wenn Sie Ihren Besuch des Königspalastes von Madrid und der Almudena-Kathedrale fortsetzen, können Sie diese herrliche Basilika aus dem 18. Jahrhundert entdecken, die sich im Stadtteil Latina befindet. Wenn Sie den Segovia-Viadukt überquert haben, befindet sie sich zu Ihrer Rechten.

Die Basilika von San Francisco im neoklassizistischen Stil hat die größte Kuppel Spaniens und die viertgrößte Europas.

Die Hauptattraktion dieser Basilika sind die riesigen Fresken von Goya und Zurbarán.

Anschrift: Calle San Buenaventura, 1, 28005 Madrid, Spanien.

Die Basilika befindet sich nicht weit vom Königspalast entfernt, man muss nur den Segovia-Viadukt überqueren.

Telefon: +34 913 65 38 00

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10:30 bis 12:30 Uhr und von 16 bis 18:00 Uhr. Samstag von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 16 bis 18 Uhr (wenn kein religiöser Akt offiziell ist).

Juli, August und September: Dienstag bis Sonntag von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 17 bis 19 Uhr.

Website

Kirche San Andrés

Friedliche Kirche im Zentrum des Viertels Latina werden Sie bei seinem Besuch angenehm überrascht sein.

Nutzen Sie Ihren Nachmittag in La Latina, um es zu besuchen, nachdem Sie gute Tapas Cava Baja gekostet haben.

Diese in den 1600er Jahren erbaute Kirche (die älteste Kirche der Stadt Madrid) wird Sie in die Vergangenheit zurückversetzen.

Es hat eine prächtige Kuppel, Buntglasfenster und Blattgold und seine Dekoration wird Sie nicht gleichgültig lassen.

Nach dem Besuch (20 Minuten) können Sie auf dem Platz San Andres einen Kaffee trinken.

Anschrift: Plaza de San Andres, 1, 28005 Madrid, Spanien

Telefon: +34 913 65 48 48 71

Website

Das Museum von San Isidro

Vor der Kathedrale befindet sich das Museum San Isidro, der Schutzheilige von Madrid.

Das Museum San Isidro nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte Madrids, von der Vorgeschichte bis zur Gründung des Hofes. Die Dauerausstellung des Museums zeigt insgesamt 153 Werke.

Weitere Informationen über das Museum San Isidro: Website.

Essen von Tapas Cava-Baja

la latina

Quartier Latin Madrid – cava baja Madrid

Wenn Sie Madrid besuchen, müssen Sie unbedingt die spanischen Tapas kosten!

In der Stadt finden Sie eine Vielzahl von Tapas-Bars. Wenn Sie Ihren Tag im Latina-Viertel verbringen oder einfach nur ein paar Tapas genießen möchten, empfehlen wir Ihnen die Cava Baja.

In dieser Straße finden Sie Tapas-Bars mit authentischer und qualitativ hochwertiger Küche. In dieser berühmten Straße Madrids finden Sie für jeden Geldbeutel das Restaurant, das am besten zu Ihnen passt.

Unsere Vorschläge für Tapasbars:

Casa Lucas (sehr beliebte Weinbar in Madrid)
Taberna Txakolina (zum Essen baskischer Tapas)

Auf dem Weg zum Gastro-Markt

Der Rastro-Markt, der sich im Bezirk La Latina befindet, ist DER Markt, auf dem man am Wochenende einkaufen gehen kann. Von den Einwohnern Madrids und Touristen aus aller Welt sehr geschätzt, wird dieser Markt den Verhandlungsführer in Ihnen hervorbringen!

la latina

Einkaufen am Sonntag

marché du rastro madrid

Quartier Latin Madrid – was man in Madrid tun kann – EL Rastro

Der Rastro-Markt ist an Wochenenden und Feiertagen geöffnet, aber die besten Geschäfte werden hauptsächlich sonntags getätigt.

Sie werden verschiedene Bereiche finden, eine Hauptstraße mit neuen Produkten, einen Bereich mit Antiquitätenläden, der für die Jagd interessanter ist, einen Bereich voller Verkäufer von Rahmen und Gemälden, einen Bereich, in dem Sie etwas Firlefanz finden und schließlich einen eher klassischen Bereich wie einen Garagenverkauf, ein Antiquitätengeschäft.

Wir empfehlen Ihnen, um 9:30 Uhr / 10:00 Uhr zu kommen, um die besten Angebote zu nutzen.

Um 12.00 Uhr morgens ist der Markt schnell überfüllt und es ist schwieriger, gute Geschäfte zu machen.

Im Bezirk Latina finden Sie auch Geschäfte, die unter der Woche geöffnete Pommes Frites verkaufen, billiger und weniger touristisch als der Bezirk Malasana, wir raten Ihnen, unter der Woche dorthin zu gehen, wenn der Bezirk ruhig ist.

Essen von Churros auf dem Rastro-Markt

Churros in Madrid zu essen ist ein absolutes Muss.

Sie haben verschiedene sehr berühmte Restaurants mit sehr guten Churros wie St. Gines oder Valor, die sich im historischen Zentrum der Stadt befinden.

Eine sehr wenig bekannte Adresse für Touristen und von den Einheimischen verehrt ist der Rastro, es ist die 1895 eröffnete Churrería Santa Ana, Calle de Santa Ana, 7, 28005 Madrid, Spanien.

Hier können Sie die besten Churros der Stadt genießen, und die heiße Schokolade wird vor allem im Winter von großem Nutzen sein. Churros und Schokolade werden zum Mitnehmen verkauft und können auf der Straße verzehrt werden.

churros la latina

Quartier Latin Madrid – was man in Madrid tun kann – churros

Siehe das Segovia-Viadukt

Eines der interessantesten architektonischen Elemente im Bezirk Latina ist das Segovia-Viadukt.

Dieses geschichtsträchtige Viadukt verbindet das Gebiet des Königspalastes mit dem Stadtteil Latina. Nutzen Sie den Besuch des königlichen Palastes, um dieses prachtvolle Bauwerk zu besichtigen.

Das Segovia-Viadukt ist berühmt für seine Architektur, aber auch für seinen Auftritt in verschiedenen Filmen des Regisseurs Pedro Almodovar.

Wir raten Ihnen, von der Segovia-Straße aus einen herrlichen Sonnenuntergang zu erleben.

Machen Sie eine Mercado-Tour durch Cebada

Dieser 1875 erbaute Markt ist in seiner Struktur an die Halles de Paris angelehnt. Der mercado de la cebada in der Nähe des Rastro-Marktes ist einer der zentralen Punkte der Stadt, und viele Menschen aus Madrid kommen zum Einkaufen auf diesen Markt.

Dort finden Sie frische Produkte aus ganz Spanien, ideal, um gute Produkte zurückzubringen. In der Umgebung finden Sie auch Tapas-Bars.

Sie finden diesen Markt in der Nähe der U-Bahn “La latina”. Anschrift: Plaza de la Cebada, 15, Madrid, Spanien

la latina

Was Sie in Madrid tun können – Mercado de la Cebada

Das Tor von Toledo sehen

Da Madrid in der Vergangenheit durch eine große Mauer geschützt war, die eine Zitadelle bildete, gibt es noch viele Überreste dieser Mauer und insbesondere große Bögen.

Fast jedes Viertel des historischen Zentrums von Madrid hat sein Tor. Im Stadtteil La Latina befindet sich das Tor von Toledo (fast 20 Meter hoch und aus 3 Bögen bestehend), das derzeit als Kreisverkehr genutzt wird, ein wahres Überbleibsel der Geschichte Madrids. Wir empfehlen Ihnen einen Rundgang, um die Größe dieses Tores zu sehen.

Essen im ältesten Restaurant der Welt

Eine der bekanntesten Attraktionen bei Feinschmeckern ist das Restaurant Sobrino de Botin. Es ist das älteste Restaurant der Welt, Sie werden einen einzigartigen Ort mit einer niedrigen Decke auf 4 Etagen im Untergeschoss entdecken.

Sehr beliebt bei Touristen und Feinschmeckern. Wir empfehlen Ihnen, über ihre Website zu buchen, um Warteschlangen zu vermeiden und fast 40 Minuten auf das Essen zu warten.

Ein authentischer Ort, den wir den Liebhabern der Gastronomie und einzigartiger Orte empfehlen.

Anschrift: Calle de Cuchilleros, 17, 28005 Madrid

Website: https://www.botin.es/

sobrino de botin madrid

Was Sie in Madrid tun können – Sobrino de Botin

Einkaufen

Das Latina-Viertel ist nicht sehr bekannt für Shopping, aber die engen Gassen des Rastro bieten einige nette Überraschungen, und Sie werden viele Geschäfte finden, in denen Sie Frippies bis zur Hälfte des Preises von denen im Malasana-Viertel kaufen können.

Ausgehen auf einen Drink

Der Bezirk der Latina ist berühmt für seine Abende, Sie werden eine andere Atmosphäre vorfinden als im Bezirk Malasana.

Weniger Hipster und älter finden Sie keinen so trendigen Club wie im Malasana, sondern kleine Bars, die spät schließen. Wenn Sie die böhmische Atmosphäre und rudimentäre Bars mögen, dann ist dieser Bereich genau das Richtige für Sie.

Ihr Glück finden Sie in der Nähe der Metrostation Tirso de Molina, einem echten Treffpunkt der Madrider Bevölkerung. Das Marktgebiet von Cebada ist auch ein sehr guter Ort, um Bars zu finden und einen Abend mit Freunden zu verbringen.

(BONUS) Oder in der Nachbarschaft von Latina essen?

Wenn Sie bei einem Besuch im Latina-Viertel vorhaben, in einem Restaurant oder einer Tapas-Bar zu essen, werden Sie sich vor dem riesigen Angebot an Restaurants verirren.

Woher wissen Sie, ob die Einrichtung zu touristisch ist? Sind die Gerichte von Qualität? Oder essen die Menschen von Madrid in diesem Viertel?

Wir wissen, wann es Zeit zum Essen ist, und wir haben keine Ahnung, wo wir essen sollen.

Um Ihnen die Vorbereitung Ihres Aufenthalts zu erleichtern, haben wir eine Auswahl von 4 guten Restaurantadressen und 4 guten Tapas-Bars für ein gelungenes Essen oder Abendessen getroffen.

Wenn Sie eine vollständige Liste der Restaurants in der Stadt nach Stadtteilen haben möchten, besuchen Sie bitte unseren Blog, in dem Sie den ultimativen Führer zu den Restaurants der Stadt finden.

TOP 4 Liste guter Restaurantadressen im Bezirk Latina.

Entdecken Sie unsere Top 4 Restaurants im Madrider Stadtteil Latina:

Astor: Mediterrane Küche

Anschrift: Calle del Almendro 9 local B, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 910 39 80 00

Menü: https://astor.es/carta/

Cervecería La Mayor: Spanische Küche

Anschrift: Calle Mayor nº 77, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 911 30 24 24 35

Menü: https://www.lamayorcerveceria.es/


Casa Lucas: Mediterrane Küche & Weine

Anschrift: Calle Cava Baja 30, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 913 65 08 04

Menü: https://www.casalucas.es/


Pajaritos Mojados: Gastronomische Küche

Anschrift: Calle Humilladero 3 Detras Del Mercado de la Cebada, 28005 Madrid Spanien

Telefon: +34 912 21 88 89

Menü: https://www.facebook.com/pajaritosmojados/

TOP 4 Liste der besten Tapas-Bars

tapas la latina

la Latina Tapas

TOP 4 Liste der besten Tapas-Bars

Entdecken Sie unsere Top 4 Tapas-Bars in Madrids Latina-Viertel:

Taberna la Concha : Tapas-Bar / Taverne

Anschrift: Calle Cava Baja 7, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 616 91 06 71

Menü: http://www.laconchataberna.com/


Taberna Almeria: Tapas-Bar / Taverne

Anschrift: Calle Aguas 9, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 913 64 15 71

La Perejila: Tapas-Bar

Anschrift: Calle Cava Baja 25, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 913 64 28 55

Menü: https://www.facebook.com/pages/La-Perejila/116839091715751


AlliOli Valencianisches Essen: Valencianische Küche

Anschrift: Calle de Carlos Arniches 14, 28005 Madrid Spanien


Telefon: +34 646 41 46 46 29

Menü: https://www.facebook.com/AlliOliValencianFood


Wenn Sie bei der Vorbereitung Ihres Aufenthalts in Madrid auf diesen Artikel stoßen und die folgenden Fragen haben

Was sollte man in Madrid besuchen? Was kann man in 2 Tagen in Madrid besuchen? Welches sind die besten Museen in Madrid? Wo kann man in Madrid essen? Was kann man im Bezirk Latina tun?

Dann machen Sie einen Rundgang in unserem Blog, um herauszufinden, wonach Sie suchen.

Wenn Sie die Antwort nicht haben, dann zögern Sie nicht, uns zu schreiben, hier ist unsere E-Mail: info@madrid-discovery.com

Mercado de la Cebada – Bezirk La Latina

Soziale Medien

Abonnieren Sie den Newsletter um Zugang zu exklusiven Inhalten zu erhalten.

Über uns

Einzigartige und authentische private Führungen durch Madrid.

Entdecken Sie Madrid, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben, und erleben Sie mit unserem Reiseleiter-Team eine unvergessliche Erfahrung.

Beliebte Artikel

Unsere Besuche

Comments are closed.